en garde s'il vous plait

 
pause

    Der Fecht-Club sagt vielen Dank, Regina!

    Nach mehr als 15 Jahren

    17.03.17

     

    Nach dem Ausscheiden von Reinhard Peterwitz und dem Tod von Rudi Schauer, übernahm Regina Kordmann fortan die Leitung der Fitnesskurse und die Abteilung Kraftraum.

    Der gesamte Bereich wurde von ihr umstrukturiert, vor allem initiierte sie zahlreiche neue Kurse für Frauen und Männer, für Rentner, für junge und jung gebliebene Mitglieder. Ihr war es zu verdanken, dass dem Fecht-Club das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ für herausragende Leistungen im Bereich Gesundheitssport verliehen werden konnte. Es steht für standardisierte Kursinhalte, die durch hochwertig ausgebildete Kursleiter durchgeführt werden.

    Schweren Herzens verlässt Regina den Fecht-Club zum 16.03.17. Es zieht sie in den hohen Norden, auf die Insel Borkum. Wir werden Sie vermissen, denn sie war ein echter Glücksfall und zugleich ein Gütesiegel für unseren Verein. Ihre Philosophie, wonach Spaß an der Bewegung und ein verbessertes Gesundheits- und Körperbewusstsein als Kernbotschaft unserer Fitnessangebote dienen sollten, hat sie überzeugend gelebt. Die Mitgliederzahlen in ihren Kursen nahmen über viele Jahre hinweg beständig zu. Sie war für ihre Kursteilnehmer nicht nur eine fachlich geschätzte Übungsleiterin, sondern auch Ansprechpartnerin in allen Lebensfragen, so etwa auch in Ernährungsfragen.

    Wir wünschen Regina an ihrer neuen Wirkungsstätte alles erdenklich Gute und viel Erfolg!

    Wir hoffen sehr liebe Regina, dass du dem Verein mit dem Herzen verbunden bleiben wirst und freuen uns über jeden Besuch bei uns, im Fechtzentrum Tauberbischofsheim.

    Natürlich wird es beim Fecht-Club auch weiterhin ein spannendes und attraktives Sportangebot für unsere Mitglieder geben. In spätestens 14 Tagen, werden wir allen Mitgliedern persönlich, unser neues Kursangebot mit neuen Übungsleitern präsentieren und vorstellen.