en garde s'il vous plait

 
pause

    Leonie Ebert Deutsche Juniorenmeisterin

    Dt. Juniorenmeisterschaften Moers | DF + HF

    Leonie Ebert bei der Siegerehrung mit Floriano Guizzardi

    18.05.17

     

    Bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Herren-­ und Damenflorett in Moers konnte Leonie Ebert ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewann souverän die Goldmedaille. Mit souveränen und deutlichen Siegen drang sie bis ins Finale vor, wo sie der Bonnerin Julia Braun gegenüberstand. Das Gefecht um Gold gewann Ebert deutlich mit 15:8.
    Mara Voeste präsentierte sich als noch A-­Jugendliche ebenfalls gut und landete auf einem sehr guten siebten Platz.

    Die Damenflorett-­Mannschaft landete mit der noch sehr jungen Besetzung Mara Voeste, Ainoha Vogel, Caecilia Thürmer und Lisa Camille Haas auf dem achten Platz.

    Im Herrenflorett landete Henry Hoffmann als bester FC-­Fechter auf Platz 17, Arwen Borowiak folgte auf Platz 18.
    Die FC-­Mannschaft mit der Besetzung Henry Hoffman, Arwen Borowiak, Merlin
    Borowiak und Tom Gombos konnte sich ins Halbinfale vorkämpfen, musste sich dort aber der Vertretung aus Bonn mit 45:32 geschlagen geben. Im Gefecht um Platz drei musste sich das Team von Trainer Floriano Guizzardi mit dem knappsten aller Ergebnisse 45:44 geschlagen geben und sich mit dem vierten Platz begnügen.